Was ist beim Heißkanal-Formenbau zu beachten?

  • Oct 30,2021
1. Um die Position des Tors entsprechend der Struktur des Kunststoffteils und den Nutzungsanforderungen zu bestimmen. Solange es der Aufbau zulässt, stören Düse und Düsenkopf im feststehenden Formeinsatz nicht den Formaufbau und der Anguss des Heißkanalsystems kann an jeder Position des Kunststoffteils stehen. Die Position des Angusses beim konventionellen Kunststoffspritzguss wird in der Regel nach Erfahrungswerten gewählt. Für große und komplexe Sonderformteile aus Kunststoff kann die Position des Einlaufs der Spritzgießmaschine durch computergestützte Analyse (CAE) simuliert werden, um den Fluss des geschmolzenen Kunststoffs in der Kavität zu simulieren und die Kühlwirkung jedes Teils der Form zu analysieren , und bestimmen Sie die ideale Gate-Position.
2.Bestimmung der Düsenkopfform des Heißkanalsystems. Produktmaterial und Gebrauchseigenschaften sind die Schlüsselfaktoren für die Wahl der Düsenkopfform, und die Produktionscharge der Kunststoffteile und die Herstellungskosten des Werkzeugs sind ebenfalls wichtige Faktoren für die Wahl der Düsenkopfform.
3. Die Anzahl der Kavitäten pro Werkzeug wird durch die Produktionscharge des Produkts und die Tonnage der Spritzgussmaschine bestimmt.
4.Die Anzahl der Düsen wird durch die Position des Leimeinlasses und die Anzahl der Kavitäten pro Werkzeug bestimmt. Wenn Sie ein Produkt formen, eine Form und einen Zufuhreinlass wählen, benötigen Sie nur eine Düse, dh verwenden Sie ein Einkopf-Heißkanalsystem; wenn Sie ein Produkt formen, wählen Sie ein Werkzeug mit mehreren Kavitäten oder ein Werkzeug mit einer Kavität mit mehr als zwei Zuläufen Wenn Sie die Düse öffnen möchten, benötigen Sie mehrere Düsen, d.h. es wird ein Mehrkopf-Heißkanalsystem verwendet, außer für den Werkzeugaufbau mit einem Querkanal.
5.Die radiale Größe der Düse hängt vom Gewicht des Kunststoffteils und der Anzahl der Düsen ab. Die Düsen gleicher Form verfügen derzeit über mehrere Größenreihen, die den Anforderungen an die Umformung von Kunststoffteilen in unterschiedlichen Gewichtsbereichen gerecht werden.
6.Entscheiden Sie die Formstrukturgröße entsprechend der Kunststoffteilstruktur, wählen Sie dann die Seriengröße der Düse in Standardlänge entsprechend der Dicke des festen Formeinsatzes und der festen Schablone aus und trimmen Sie schließlich die Dicke der festen Schablone und anderer Abmessungen zum Heißkanalsystem.
7.Bestätigen Sie die Form der Heißkanal-Befestigungsplatte entsprechend der Form der Heißkanalplatte, ordnen Sie die Kabeleinführungsnut auf der Platte an und konstruieren Sie einen angemessenen Kühlwasserkreislauf in der Nähe der Heißkanalplatte, der Düsen und der Düsenköpfe.

© Urheberrechte ©: 2022 Lyter Engineering Ltd. Alle Rechte vorbehalten

IPv6 Netzwerk unterstützt

top